WIR  über  UNS            

  Gunthard - FELIX  -  "MAX"

 

Wir, die Familie Roemer, das sind Annegret, Gunthard und Felix, wohnen in 34327 Körle im Schwalm-Eder-Kreis, einem kleinen Dorf im nordhessischen Bergland zwischen Kassel und Melsungen an der B83 und in der Nähe der A7.

Als unser Sohn Felix drei Jahre alt war, wollte er gerne reiten, da konnte Papa Gunthard sich einen Kindertraum erfüllen. So kam der schwarze Shetty-Hengst mit Namen "MAX" zu uns. Er sollte nicht so allein stehen, deshalb kam die Rapp-Shetty-Stute "BLACK BEAUTY" auch zu uns.
Sie war tragend von dem Classic-Hengst "JAMES BOND" und bekam ein windfarbenes Stut-Fohlen.
Das war vor 28 Jahren und zugleich der Beginn einer Leidenschaft, die inzwischen allerlei züchterische Erfolge gebracht hat. Die sehr guten Ergebnisse bei Bewertungen, etwa bei Ausstellungen in Alsfeld zeigen, daß wir bei den Anpaarungen bisher ein glückliches Händchen hatten.
Mittlerweile zählt die Herde 10 Köpfe und 40 stämmige Beine. So züchten wir seit 22 Jahren nur mit Abstammungsnachweis die Linien Original Shetlandpony und seit 17 Jahren auch das Deutsche-Classic-Pony unter dem eingetragenen Zuchtnamen:


"Vom Körler-Berg"

Damit es keine bunt gemischten Nachkommen gibt werden Hengste  und Stuten getrennt, über das ganze Jahr, auf ca. 10 ha Weidefläche gehalten. Diese liegen in den nahen

 

             Fuldaauen 


    
    und auf      Körle im Frühling v.d. Stutenweide aus gesehen 

                                     den Bergwiesen

                                                rund um Körle.  
                    
 
Dort stehen die zeitweise zotteligen Pferdchen auch im Winter und nähern sich neugierig den Spaziergängern und Radfahrern. Einige Mädchen aus der Umgebung kommen zum Reiten und/oder nur mit den Ponys zu schmußen.


                                         Körle im Winter v.d. Hengstweide aus gesehen

Sind die Ponys zwischen drei und vier Jahre alt, werden sie eingeritten und je nach Veranlagung, auch eingefahren. Die Ausbildung  übernimmt ein bekannter Züchter und Fahrer aus dem südhessischen Riedstadt. Die älteren Ponys, sind somit zum Reiten und Fahren einsetzbar. Im Jahre 2000 absolvierte die gesamte Familie mit Erfolg einen Fahrkurs. So können wir an Wochenenden mit unseren Ponys durch das schöne Fuldatal und in den heimischen Wälder rund um Körle, mit unserer Kutsche fahren.

Wir sind Mitglied im Hessichen Ponyzuchtverband in Giesheim sowie in der 2000 gegründeten IG CLASSIC PONY.com

Verkauft werden die Ponys an Jungzüchter, die sich eine Zucht aufbauen wollen, oder Züchterkollegen, die etwas "Besonderes" suchen. So haben unsere Nachzuchten in fast allen Bundesländern eine neue Heimat gefunden. Auch ging ein Hengstfohlen von 2008 über die Grenze nach Luxemburg in ein neues Zuhause, um nach erfolgreicher Körung, dort als Deckhengst eingesetzt
zu werden.
Durch unsere
Nachzucht bestimmt, geben wir auch ältere Ponys an Liebhaber ab, die ein Reit- oder Fahrpony für ihre
Kinder suchen.
Bei Interesse sprechen Sie
uns an, oder besuchen Sie uns, nach telefonischer Absprache, im schönen Nordhessischen Bergland.


FAMILIE  ROEMER
       

 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!